Selli Brecht

Autorendasein

 

„Manche Worte wird man nie vergessen. Besonders die nicht, die einem das Herz gebrochen haben.“ 

 

Schreiben ist meine Leidenschaft. 

Herzen zerbrechen und sie fein säuberlich wieder zusammenbasteln mein Handwerk. 

Dazu eine Prise Todesangst und fertig ist der Romantic-Thrill. 

 

Über mich

 


Ich bin tierverrückt, habe eine Vorliebe für Chai Latte und nerve meine Kommilitonen mit dem unaufhörlichen Auseinander- und Zusammenschrauben von Kugelschreibern, wenn ich nervös werde. Und das geschieht in meinen Jura-Vorlesungen öfter als mir lieb ist. 

Was zeichnet mich aus?

2022

  • Debütveröffentlichung von TAUB
  • 2. Platz beim Landschreiber Wettbewerb

2021

  • Stipendiatin des BVjA für die Montsegur Masterclass
  • Longlist beim Schreibhain Stipendium Berlin

2019/2020

  • Preisträgerin beim Schreibwettbewerb des Kreisseniorenrates in Böblingen
  • Preisträgerin beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten mit einem Theaterstück